Projekte

»Ohne Wände weiter«

2021

Entstanden ist ein beeindruckendes 32-seitiges Heft, in welchem 14 Künstler*innen durch ihre Werke, unabhängig von Zeit und Ausstellungsort, in einem herkömmlichen  Zeitschriftenformat, die Gesamtdimension der Ausstellungsräume von »Ohne Wände weiter« definieren und ausführen. 

Das Heft ist die Ausstellung!

Die beteiligten Künstler*innen: 

Franz Beer \ John Bock \ Thomas Cena \ Thomas Dillmann \ Marcel van Eeden \ Toulu Hassani \ Dirk Dietrich Hennig \ Kalin Lindena \ Michaela Melián \ Isa Melsheimer \ Peter Piller \ Silke Schatz \ Anette Walz \ Suse Weber

mit einem Text von Stephan Berg

Support the show! Unter dem link Bestellung besteht die Möglichkeit das Ausstellungsheft (Softcover, 22 x 28 cm, 32 Seiten, 4-farbig) für 7 Euro (Eintritt + Versand) zu erwerben.

Gängige Praxis

schliessfach_website

2016

Nina Aeberhard \ Paul Kurt Bartzsch \ Laura Bielau \ Rolf Bier \ Leona Boltes \ Hans Ulrich Buchwald \ Karl Dönselmann \ Friedhelm Falke \ Albrecht Glenz \ Anna Grunemann \ Karl-Otto Götz \ Peter Heber \ Heinrich Heidersberger \ Dirk Dietrich Hennig \ Samuel Henne \ Walter Hettich \ Petra Kaltenmorgen \ Heinz Knoke \ Arnold Leissler \ Andrea v. Lüdinghausen \ Florian Merkel \ Ruth Meißner \ Hans Urian Moertel \ Karl Mollemann \ Kirsten Mosel \ Tomek Mzyk \ Sebastian Neubauer \ Hans Rudolf Nicolai \ Christiane Oppermann \ Michael Otto \ Ursula Rafetzeder-Lach \ Christian Retschlag \ Karl Rüter \ Antje Schiffers\Thomas Sprenger \ Julia Schmid \ Carolin Schneider \ Hinnerk Schrader \ Christine Schulz \ Willy Schubert \ Rolf Sextro \ Antje Smollich \ Rainer Splitt \ Rüdiger Stanko \ Kerstin Vorwerk \ Kai Wetzel \ Paul Wunderlich

4712

Image_4712_website

2015/2016

Rolf Bier \ Bernd und Hilla Becher \ Carina Brandes \ Maja Clas \ Raphael Danke \ Anette Haas \ Marti Guixé \ Samuel Henne \ Inga Knölke \ Ralph Kull \ Elke Margarete Lehrenkrauss \ Stefan Mauck \ Florian Merkel \ Olav Raschke \ Silke Schatz \ Rainer Splitt

 

Veranstalter: Olav Raschke in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

Die Ausstellung wurde ermöglicht durch
Bauwerk Immobilien GmbH
KRASEMANN Immobilien Management Hannover GmbH

\
Mit freundlicher Unterstützung von
Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Dudda & Seidel oHG Assekuranz Kontor